Posts

Aktuelle Posts

Gartenöffnungen 19. März "Helleborusblüte"


Am Sonntag den 19. März öffnen fünf frühlingshafte Paradiesgärten für Sie.

Neben immer mehr Zwiebelblühern haben nun verschiedene Helleborus-Arten bei den Staudengewächsen ihren großen Auftritt. 

Nach den ausschließlich weißblühenden Christrosen (Helleborus niger) zeigen sich die nun blühenden Lenzrosen (meist Helleborus Orientalis-Hybriden) in verschiedenen Farbschattierungen und auch Blütenformen. Um diese Sortenvielfalt zu entdecken darf man auch mal in die Hocke gehen...

Wie immer lockt neben dieser botanischen Entdeckungstour in den meisten Gärten auch eine kulinarische Verführung in Form von Kuchen und Heißgetränken.

Erster Gartenöffnungstag 2023 zur Schneeglöckchenblüte und weitere Vorträge

Das Garten(paradiese)jahr 2023 steht in den Startlöchern. 

Am Sonntag den 26. Februar öffnen die ersten drei Gärten ihr Tore für Sie. 

Die so robusten aber auch so verspielt wirkenden Schneeglöckchen (Galanthus) begrüßen zusammen mit weiteren Winter- und Vorfrühlingsblühern (z. B. Helleborus, Krokus, Netzblatt-Iris, Winterling und einige Gehölzblüten) das neue Gartenjahr, aber auch die Besucher. Wenn das Wetter mitspielt tummeln sich neben den zweibeinigen Gästen auch erste Insekten auf Nahrungssuche.

Zudem erwarten die Mitglieder der GDS Weser-Ems und ihre Gäste noch zwei weitere Vorträge:

Manfred P. Westphal wird am 12. Februar als Experte für Clematis berichten und am 12. März referiert Ralf Dammasch, den Sie vielleicht aus mehreren Gartenformaten auf VOX kennen, in seiner ganz besonderen und mitreißenden Art über Gartengestaltung.