Posts

Aktuelle Posts

GDS-Vortrag "Schattenpflanzen für kaltes Klima und Problemstandorte" am 26. Februar

Die erste Gartenöffnung zur Schneeglöckchenblüte am Sonntag den 25. Februar kündigt sich an. Bereits am Folgetag haben wir noch ein weiteres interessantes Angebot für Sie.

Es freut uns sehr, den Referenten Ulf Stil aus Schweden für einen unserer Vorträge im Jaspershof Westerstede am Montag den 26. Februar gewinnen zu können.

Der gebürtige Flensburger Ulf Sill wird über Schattenpflanzen für kaltes Klima und Problemzonen referieren. Als Sohn eines Gärtners war das Interesse für Pflanzen schon früh bei ihm vorhanden. Nach dem Biologie Studium führte seine Leidenschaft fürs Angeln dazu, dass er vor über 20 Jahren nach Schweden zog und lange Jahre im Bereich Angelsport tätig war. Bis der Zufallsfund eines Trillium sein Interesse an Schattenpflanzen weckte. Aus dem Pflanzensammler wurde ein Spezialist für schattentolerante Arten. Er ist mit seinem besonderen Sortiment auf Pflanzenmärkten in Skandinavien und Benelux zu finden, unter anderem auch bei Tuingoed Foltz in Meeden. Gewürzt mit Geschichten und Erfahrungen wird er über Anemonen, Trillium, Sanguinaria, Erythronium, Podophyllum, Farne und einiges mehr berichten. 

Herr Sill wird Pflanzen zum Kaufen dabei haben.

Neben GDS Mitgliedern sind auch Gäste nach Anmeldung herzlich willkommen. 

Anmeldung bitte bis zum 22. Februar 2024 bei Gunda Hartmann über staudenfreunde@gmail.com oder telefonisch unter: 04488 – 764150 

Veranstaltungsort: Jaspershof, Zum Stiftungspark 27, 26655 Westerstede 

Beginn um 16:00 Uhr bei Kaffee, Tee und Kuchen, um 17:00 Uhr beginnt der Vortrag 

Kostenbeitrag: Mitglieder: 12,00 Euro /Gäste: 15,00 Euro - immer inkl. Kaffee/Kuchen



"Unsere Gartenparadiese 2024" nun online

Es freut uns Ihnen mittteilen zu können, dass unser Informationsheft zu den Gartenöffnungen 2024 nun online verfügbar ist. Hier können Sie schon mal etwas stöbern und die Gartenbesuche 2024 planen.

Die handlichen Hefte liegen bald auch in der gedruckten Version in vielen Geschäften, aber natürlich auch in den Gärten aus.

Es sind zwei neue Gärten (von Ulrike Koska in Aurich und Martina Groth in Oldenburg) dazugekommen und der Garten von Carmen Pokolm in Westerholt ist zurück. Drei Gartenparadiese machen 2024 eine kleine Pause und sind dieses Jahr nicht bei den Öffnungen dabei. 

Insgesamt 33 Gartenparadiese freuen sich damit auf das neue Gartenjahr 2024 und auf Ihren Besuch!